Site

Fotoscan24 Logo

Mehrere Millionen Bilder digitalisiert

top preisleistung
qualitats-garantie

Kostenfreie Beratung

077 468 81 65

Jetzt Dias, Negative, Fotos und Fotoalben digitalisieren

Retten Sie Ihre Erinnerungen bevor es zu spät ist!

Banner Diapositive scannen

Wir haben vom 8. bis 19. August Betriebsferien.

Wir können vor dem 22. August keine Aufträge mehr annehmen!

Dias digitalisieren beim Testsieger – Schweizer Qualität

comparar2012

Wir scannen ihre Diapositive und sichern Ihre schon fast vergessenen Erlebnisse und Erinnerungen für die Ewigkeit!

  • Bei uns erhalten Sie die bestmögliche Qualität ohne versteckte Kosten – oft günstiger als bei der Billigkonkurrenz!
  • Bei uns müssen Sie sich keine Gedanken über Auflösung, Formate, etc. machen.
  • Bei uns ist alles inbegriffen und Sie erhalten immer die bestmögliche Qualität! Bei der Billig-Konkurrenz bezahlen Sie zusätzlich zum Rohscan sämtliche Dienstleistungen wie Fotos reinigen, Bild drehen, bearbeiten, usw. noch extra. Dies ist immer der Fall, wenn bei den Preisangaben «ab» X Rappen steht. Billig ist dort nur die Qualität.

 

All das ist bei uns beim Digitalisieren Ihrer Fotoalben im Preis inbegriffen:

  • Dia-Digitalisierung mit Nikon Scannern (Standardformate mit 5000 ED und Mittelformate mit 9000 ED).
  • Reale Auflösung von 4000 dpi.
  • Reinigung der Diapositive mit antistatischem Pinsel.
  • Automatische Kratzer- und Staubkorrektur mit ICE bei Farbbildern.
  • Rohscan ohne Bearbeitung im TIF-, die bearbeitete Version im JPG-Format
  • Konkurrenzlose Bildqualität dank einzigartiger Bildoptimierung.
  • Sicherheitsversprechen: Mehrere Millionen Dias, Negative und Fotos digitalisiert und noch kein einziges Bild verloren.
  • Verschiedene Zahlungsmöglichkeiten.
  • Verschiedene Speichermedien stehen zur Verfügung.
  • Persönlicher Kontakt. Sie können Ihre Dias bei uns auch vorbeibringen.

Warum Sie sich für Fotoscan24 entscheiden sollten

Wir sind Testsieger der Zeitschrift Saldo, Ausgabe 17/21!

 

Die Testergebnisse der Zeitschrift Saldo bestätigen unsere eigenen Vergleichstests mit den bekanntesten Scananbietern der Schweiz. Diese haben gezeigt, dass wir die beste Qualität bieten, und zwar weil wir eine Kombination an Dienstleistungen bieten, die sonst kein Konkurrent offerieren kann:

  • Wir digitalisieren Dias ausschliesslich mit professionellen Scannern UND mit professioneller Software. Billiganbieter fotografieren ihre Dias mit CMOS-Scannern ab.
  • Wir bieten Dia-Scandienstleistungen seit 2016 in der Schweiz an und hatten auch schon Getty-Fotografen als Kunden.
  • Wir bieten eine über die Jahre optimierte, semi-automatisierte Bildoptimierung an, die annähernd die Qualität manueller Bildoptimierung erreicht.
  • Unsere Kunde erhalten das beste Format für jeden Anwendungszweck ohne Aufpreis: TIF 24 bit für die unbearbeitete Version (zur Weiterverarbeitung) und das Format JPG für die bearbeite Version (wird von allen Ausgabegeräten erkannt). Sie erhalten also immer die bestmögliche Qualität (höchstmögliche Auflösung, etc.) und müssen sich über mögliche Optionen kein Kopfzerbrechen machen. Für professionelle Kunden bieten wir zudem noch weitergehende Optionen an.
  • Unsere Bearbeitungszeit ist kurz, da wir bei uns in Tafers (Schweiz) Dias scannen und das Bildmaterial unserer Kunden nicht nach Deutschland oder sogar nach Indien schicken.
  • Unsere Kunden erhalten per E-Mail jedes Mal eine Aktualisierung des Status Ihres Auftrags, welche mit der Eingangsbestätigung des Auftrags beginnt und mit der Versandbestätigung endet.
  • Wir sind jederzeit telefonisch erreichbar, wo wir Ihnen professionell Auskunft geben können.
  • Sie können uns Ihr Filmmaterial auch persönlich vorbeibringen.
  • Wir können auch auf individuelle Wünsche eingehen.
  • Kein anderer Anbieter bietet Ihnen so viel Service und Qualität!
  • Unsere Preise sind transparent, ohne versteckte Zusatzkosten, wie z.B. für die Bildoptimierung, für die Reinigung oder das korrekte Ausrichten gescannter Bilder.
  • Sämtliche notwendigen Dienstleistungen für eine optimale Qualität sind inbegriffen, wie Scannen mit höchstmöglicher Auflösung, Entfernung von Staub und Kratzern, Randentfernung, Drehen der Bilder und Bildoptimierung.
  • Kostenpflichtige Zusatzdienstleistungen und ihre Preise werden klar und vorab kommuniziert: Lediglich für Spezialdienstleistungen wie z.B. das Umrahmen von Glas-Diarahmen und für Mehraufwände gegenüber den Standard-Services wie z.B. das Scannen von Dias mit defekten Rahmen verlangen wir einen Aufpreis.
  • Bei Fotoscan24 erhalten Sie sowohl die Originalversion der gescannten Dias UND die bearbeitete Version. Dies ist dann wichtig, wenn Bilder später noch bearbeitet werden sollen (z.B. Erstellung von Bildcollagen, Fotorestaurierungen, etc.)
  • Die Qualität, was sowohl die gescannten Bilder wie auch der Umgang mit Ihrem Filmmaterial betrifft, hat bei uns absolute Priorität.
  • Jedes Dia wird von Hand gereinigt.
  • Wir nehmen den Datenschutz und das neue Urheberrecht für Bilder sehr ernst.
  • Wir verwenden nur hochwertiges Material und professionelle Scanner.
  • Alle Arbeiten werden bei uns in Tafers durchgeführt (und Ihre Aufträge werden nicht nach Deutschland oder sogar nach Indien geschickt).
  • Bis heute haben wir kein einziges Dia beschädigt oder verloren.
  • Sie bezahlen erst, wenn Sie Ihr Bildmaterial erhalten haben. Eine Teilzahlung im Voraus verlangen wir nur bei Grossaufträgen im Wert von über CHF 1000.
  • Wir bieten Zahlung per Banküberweisung, mit Einzahlungsschein oder per TWINT.
  • Ein Billig-Anbieter schickt Ihre Dias nach Deutschland, bietet Billig-Qualität und liegt zum Teil über unseren Preisen, da für notwendige Zusatzdienstleistungen wie das Reinigen der Dias oder die Bildnachbearbeitung noch Aufpreise bezahlt werden müssen. Zudem berichten Kunden von verloren gegangenen Teilaufträgen!
  • Die meisten Konkurrenten verwenden minderwertige Hobby- oder CMOS-Scanner oder verlangten einen massiven Aufpreis für das Scannen mit Profi-Scannern.
  • Die Konkurrenz verwendet eine automatische Korrektur, welche keine befriedigenden Ergebnisse zeigt, insbesondere bei Bildern welche eine Farbverschiebung oder eine Unterbelichtung aufweisen.
  • Der einzige Konkurrent, welcher eine manuelle Optimierung zu dem tiefen Preisen anbietet, schickt Ihre Bilder nach Indien mit all seinen Risiken (feucht-heisses Klima ist nicht gerade förderlich für das Filmmaterial und auch der Transport zu einem anderen Kontinent ist alles andere als sicher) und scannt mit Hobby-Scannern mit minderwertiger Qualität. Zudem warten die Kunden dort einige Monat auf die Erledigung Ihrer Aufträge.
    • Zusammengefasst: Die Qualität des Digitalisierungs-Service setzt sich hauptsächlich aus drei Elementen zusammen: Den verwendeten Prozessen, der eingesetzten Hard- und Software sowie aus dem Know-how und der Erfahrung des Scan-Dienstleisters. Bestenfalls sind einige Konkurrenten in einzelnen Elementen uns ebenbürtig, keiner schlägt uns aber in allen drei Service-Komponenten.

 

bis 200 Dias

CHF 0.95 / Dia

bis 500 Dias

CHF 0.85 / Dia

bis 2000 Dias

CHF 0.75 / Dia

ab 2000 Dias

CHF 0.60 / Dia

Für einen Preisvergleich mit einem Billigkonkurrent hier klicken.

 

bis 200 Dias

CHF 4.95 / Dia

bis 500 Dias

CHF 4.45 / Dia

bis 2000 Dias

CHF 3.95 / Dia

ab 2000 Dias

CHF 3.15 / Dia

 

Format TIF 48 bit

CHF 0.30 / Dia

Kodachrome-Dias mit Nikon 9000 ED scannen

CHF 1.00 / Dia

Umrahmen von Glasdias

CHF 1.50 / Dia

Reihenfolge einhalten bei gemischten Diarahmen in einer Kassette

CHF 0.30 / Dia

Reihenfolge einhalten nach dem Umrahmen von Glasdias

CHF 0.50 / Dia

Expresszuschlag Standard-Dias

CHF 0.30 / Dia

Expresszuschlag Mittelformat-Dias

CHF 0.50 / Dia

 

Beschriftung kleiner Stapel / einzelner Abschnitte in einer Kassette

CHF 0.20 / Dia

Dias, welche nicht vom Scanner automatisch eingezogen werden*

CHF 0.50 / Dia

* Entweder bei defekten Rahmen, bei sehr dicken Rahmen (z.B. Metallrahmen) oder Rahmen mit Etiketten

Mehraufwände entstehen dann, wenn wir unsere Standardprozesse nicht oder nur eingeschränkt verwenden können und uns deshalb Zusatzkosten entstehen. In einem solchen Fall wird der Kunde immer im Voraus informiert.

Bei Kleinstaufträgen gilt ein Mindestauftragswert (ohne Transportkosten) von 50 CHF.

 

CD oder DVD

CHF 7.50

USB-Stick bis 32 GB

CHF 20.00

USB-Stick bis 128 GB

CHF 30.00

USB-Stick bis 256 GB

CHF 50.00

Externe Festplatte bis 2 TB

CHF 65.00

Externe Festplatte bis 4 TB

CHF 95.00

WeTransfer / SwissTransfer bis 5 GB

CHF 5.00

WeTransfer / SwissTransfer grösser 5 GB

CHF 20.00

Zu den Lieferzeiten hier klicken.

Zu den Transportkosten der Schweizer Post hier klicken.

Wir verrechnen die offiziellen Tarife der Schweizer Post für Briefe A Plus und Pakete Economy Signature (eingeschrieben).

Ich habe viele Dias von lange zurückliegenden Reisen digitalisieren lassen und bin vom Ergebnis begeistert. Zudem sind der Kundenservice und das Preis-Leistungsverhältnis sehr gut. Ich kann Fotoscan24 ohne Bedenken weiterempfehlen.

 

Berhard Probst

Besten Dank für Ihre kompetente und engagierte «Scanarbeit» meiner Dias.

Ich bin Ihnen sehr dankbar, haben Sie mir meine Dias nach dem von mir vorbereiteten SD-Card-System geliefert. Die Qualität der gescannten Bilder ist optimal und perfekt, und eignen sich äusserst ideal zum Erstellen von Fotobüchern.

Markus Schmid

Klicken Sie hier, um weitere Kundenmeinungen zu sehen.

Bestellablauf

  1. Verpacken Sie Ihre Diapositive. Die Dias können Sie in den Kassetten oder Klarsichthüllen lassen. Schicken Sie uns Ihr Paket per Einschreiben.*
  2. Sie erhalten von uns innerhalb eines Arbeitstages eine Empfangsbestätigung. Wir scannen und optimieren Ihre Bilder. Falls Sie keine E-Mail von uns erhalten, überprüfen Sie bitte Ihren SPAM-Ordner.
  3. Wir informieren Sie über die Erledigung Ihres Auftrags und schicken Ihnen die Rechnung zur Überprüfung.
  4. Wir schicken Ihnen eingeschrieben Ihren Auftrag zusammen mit dem von Ihnen gewünschten Datenträger zurück.
  5. Sie bezahlen per Bank- oder Postüberweisung oder per TWINT die Rechnung innerhalb von 10 Tagen.

Sie können Ihren Auftrag uns auch persönlich vorbeibringen. Bitte kontaktieren Sie uns vorher unter 077 468 81 65.

Wir arbeiten von Montag bis Freitag zu den normalen Geschäftszeiten. Sie können uns aber auch am Abend besuchen.

An einem Wochenende kann ebenfalls ein Termin vereinbart werden, falls Sie einmal einen Abstecher in die Westschweiz (Kanton Freiburg) mit einem Besuch verbinden möchten.

Vertrauen Sie dem Testsieger der Zeitschrift Saldo Ausgabe 17/21!

und schon bald können Sie Ihre Erinnerungen und Geschichten mit Ihrer Familie und Freunden teilen!

PS: Sie können das Formular online ausfüllen und uns per E-Mail schicken oder es ausdrucken und Ihrer Bestellung beilegen

  • Ihre Dias zu retten bevor es zu spät ist ist sicher eine gute Idee.
  • Alte Dias werden dabei gescannt, bearbeitet und als digitale Bilder auf einen PC bzw. Computer überspielt. Dazu gibt es verschiedene Methoden und Apparate, vom Abfotografieren von Dias mit einer Kamera über das Digitalisieren von Dias mit günstigen Hobby-Scannern bis zum Einscannen von Dias mit teuren und hochwertigen Profi-Scannern. Mehr zu den Alternativen im Hobby-Bereich in unserem Blogartikel «Alternativen zu den Filmscannern». Aber nur das Digitalisieren von Dias mit Profi-Scannern durch Fachpersonal garantiert hochwertige, digitale Bilder. Übrigens differenzieren sich Profi-Scannern von den Billigvarianten nicht in erster Linie durch die Auflösung, sondern durch den Dichteumfang. Hierzu empfehle ich unseren Blogartikel «Dichteumfang bei Scannern».
  • Grundsätzlich läuft der Digitalisierungsprozess wie folgt ab: Die Dias werden mit Druckluft oder einem Pinsel gereinigt, dann werden sie gescannt, anschliessend nachbearbeitet und schliesslich auf einem Speichermedium abgelegt.
  • Beim Speichern der Dias muss zwischen Speichern und Archivieren unterschieden werden. Die beste Lösung für ein Archivierung ist eine Kombination aus Cloud-Lösung und externer Festplatte (doppelte Ablage der Bilder sicherstellen!). Andere Medien werden zumindest im Amateurbereich kaum mehr angewendet. Es macht kaum mehr Sinn, digitalisierte Dias auf CD oder DVD zu brennen oder das Übertragen auf eine WORM-Lösung. Zur vorübergehend Speicherung empfehlen wir USB-Sticks, da diese einfach transportiert und überall (PC, Fernseher, etc.) eingesteckt werden können.

Wir können folgende Diaformate scannen:

  • gerahmte 35mm Dias (Standardformat) – ungerahmte Dias gegen Aufpreis
  • Kodachrome Dias
  • Dias mit Glasrahmen
  • Mittelformat (6×6 bis 6×9 cm Dias)

Grossformate (grösser als 6×9 cm) können wir NICHT digitalisieren.

Falls Sie nicht wissen, welchem Format Ihre Dias entsprechen, rufen Sie uns unter 077 468 81 65 an.

Kodachrome-Dias müssen von den übrigen Dias separiert werden, da wir hierfür eine anderes Scanprofil verwenden.

Bei Dias wird bei den meisten Scannern eine hardware-basierte Kratz- und Staubkorrektur eingesetzt, welche auf Infrarot-Technologie basiert, die sog. ICE-Technologie. ICE kann aber bei den meisten Schwarz-weiss-Bildern nicht verwendet werden, da diese Silber enthalten, was die Infrarotstrahlen reflektiert. Deshalb sieht man dort Kratzer und Staub besonders gut.

Über die Zeit sammelt sich hinter dem Glas Staub und manchmal auch Pilze an. Zudem bildet sich ein gut sichtbarer Schleier. Manchmal gibt es aber kaum Beeinträchtigungen und die Scanqualität ist ganz ordentlich. Die Qualität solcher Scans variiert deshalb abhängig von vom Dia enorm. Bei grossen Volumen empfehlen wir, zuerst ein paar Dias mit und ohne Glas scannen zu lassen, um die Qualitätsunterschiede besser beurteilen zu können. Oft sind die sichtbaren Verschmutzungen und Pilze auf dem Film und nicht am Glas. Dann nützt auch ein Umrahmen nichts mehr.

Oft können Dias hinter Glas nicht als Stapel verarbeitet werden, da sie aufgrund ihrer Breite nicht automatisch eingezogen werden können. Das verursacht einen Mehraufwand, welchen wir verrechnen müssen (vgl. dazu Mehraufwände, welche wir in Sonderfällen verrechnen müssen).

Aus all diesen Gründen empfehlen wir, solche Dias neu in glaslose Rahmen zu legen. Wir können diese Arbeit für Sie gegen eine Zusatzgebühr übernehmen. «Umrahmen» ist als Option in unserem Bestellformular aufgeführt.

Dias mit Metallrahmen rahmen wir nicht um, da diese oft zusammengeklebt sind und deshalb mit vernünftigem Aufwand nicht umgerahmt werden können. Solche Dias werden grundsätzlich durch den Scanner nicht automatisch eingezogen und es muss ein Mehraufwand verrechnet werden.

Achtung: Wenn wir Dias umrahmen müssen, können wir die Reihenfolge nur gegen Aufpreis einhalten (vgl. Mehraufwände, welche wir in Sonderfällen verrechnen müssen)!

Die Qualität hängt grundsätzlich von folgenden Faktoren ab:

  • Kunde: Vom benutzen Filmmaterial und seiner Lagerung
  • Kunde: Von der Aufnahmequalität (Fotograf, Kamera und Objektiv)
  • Scananbieter: Vom verwendeten Scanner
  • Scananbieter: Vom Know-how des Scan-Operateurs
  • Scananbieter: Von der Qualität der Nachbearbeitung

Wie eigene Tests aber auch Tests unserer Kunden gezeigt haben, kann kein Dia-Scananbieter in allen drei Kriterien dasselbe Qualitätsniveau anbieten. Das wurde auch durch die Zeitschrift Saldo in ihrer Ausgabe 17/21 von unabhängiger Seite bestätigt!

Haben Sie viele hunderte oder sogar tausende von Dias, dann empfehlen wir einen Probescan.

Grundsätzlich können Sie Ihre Dias in den Kassetten bzw. Magazinen oder Diataschen belassen. Diese müssen nur dann von Ihnen vorab gereinigt werden, sollten sie aussergewöhnlich verschmutzt sein (z.B. wenn auf den Dias oder Magazinen eine Staubschicht liegt). Ansonsten reinigen wir die Dias gratis mit Pinsel und/oder Druckluft.

Verpacken Sie Ihr Filmmaterial so, dass die Dias nicht aus den Kassetten fallen können. Grundsätzlich beachten wir die Reihenfolge der Dias, ausser verschiedene Diarahmen sind in einer Kassette bunt gemischt. Dann sortieren wir diese nach Rahmentyp, ausser Sie haben im Bestellformular «Reihenfolge einhalten» gegen einen Aufpreis gewählt. Wir legen die Dias auch gemäss ihrer Reihenfolge zurück in die Kassette.

Ihre Dias können Sie uns per Post eingeschrieben zukommen lassen oder persönlich vorbeibringen. Für den Postversand adressieren Sie Ihre Sendung bitte an:

Aldribeth Castillo

Fotoscan24

Schwarzseestrasse 27 D

1712 Tafers

Nach der Digitalisierung senden wir Ihnen Ihre Dias per Einschreiben zu Ihnen nach Hause zurück oder Sie holen Ihren Auftrag wieder vor Ort ab.

Bringen Sie Ihre Dias persönlich vorbei und holen Sie Ihren Auftrag wieder ab, rufen Sie uns bitte vorher kurz an: 077 468 81 65.

Im Vergleich zu unserer Konkurrenz bieten wir Ihnen einen «Alles-inbegriffen-Service» an. Selbst um das Format müssen Sie sich nicht kümmern, da Sie immer nur die bestmögliche Qualität für den Normalgebrauch erhalten. Optionen müssen deshalb nur in Ausnahmefällen und bei speziellen Anforderungen gegen Aufpreis ausgewählt werden.

  • Format TIF 48 bit: Macht nur bei hochqualitativen Filmen im professionellen Bereich Sinn.
  • Kodachrome-Dias mit Nikon 9000 ED scannen: Macht nur bei hochqualitativen Filmen im professionellen Bereich Sinn.
  • Umrahmen von Glasdias: Genaueres beachten Sie bitte unsere Hinweise zum Thema «Was muss ich bei Dias hinter Glas beachten?»
  • Reihenfolge einhalten bei gemischten Diarahmen in einer Kassette
  • Reihenfolge einhalten nach dem Umrahmen von Glasdias
  • Expresszuschlag Standard-Dias: Diesen Service können wir nur gegen vorherige Absprache anbieten.
  • Expresszuschlag Mittelformat-Dias: Diesen Service können wir nur gegen vorherige Absprache anbieten.

Mehraufwände entstehen dann, wenn wir unsere Standardprozesse nicht oder nur eingeschränkt verwenden können und uns deshalb Zusatzkosten entstehen. In einem solchen Fall wird der Kunde immer im Voraus informiert.

In folgenden Fällen können Mehraufwände entstehen:

  • Beschriftung kleiner Stapel / einzelner Abschnitte in einer Kassette (vgl. Sie dazu «Wie beschriften Sie die digitalisierten Bilder?»).
  • Dias, welche nicht vom Scanner automatisch eingezogen werden (Entweder bei defekten Rahmen, bei sehr dicken Rahmen (z.B. Metallrahmen) oder Rahmen mit Etiketten)

Sofern wir keine andere Anweisung von Ihnen erhalten, werden die digitalisierten Bilder so beschriftet, so wie sie auf der Kassette, der Box oder der Klarsichthülle stehen, also zum Beispiel Spanien-1985_01, Spanien-1985_02, etc. Ansonsten vergeben wir einen generischen Namen, z.B. Bild_01, Bild_02, etc. Tipps zur Nomenklatur erhalten Sie in unserem Blog-Artikel «Ordnungssystem für Ihre Bilder».

Eine individuelle Bezeichnung einzelner Bilder bieten wir nicht an.

  • Profi-Scanner können nicht mehr gekauft werden, da sämtliche Hersteller (Hasselblad und Nikon) ihre Produktion eingestellt haben. Selbst für gebrauchte Scanner bezahlt man heute noch mehrere Tausend Franken, sofern man sie überhaupt noch findet.
  • Es braucht viel Know-how und Erfahrung, alte Dias zu digitalisieren und dabei optimale Resultate zu erzielen.
  • Zur Konfiguration der Software brauchen Sie viel technisches Know-how, da Dia-Scanner nicht ohne spezielle Anpassungen ab Windows 7 oder höher funktionieren.
  • Sie brauchen viel Erfahrung in der Fotobearbeitung, denn diese ist genauso wichtig wie das korrekte Digitalisieren der Dias.
  • Schliesslich müssen Sie auch die Scan-Software bedienen können, was oft alles andere als intuitiv ist, da es sich um ältere Programme handelt.
  • Das Scannen ist sehr zeitintensiv, denn Sie müssen die Diapositive reinigen, den Diascanner konfigurieren, die Dias digitalisieren und schliesslich die digitalen Bilder nachbearbeiten.
  • Schliesslich müssen die Fotos auch im richtigen Format archiviert werden.

Um digitale Bilder auch an Grossformatbildschirmen mit HD- oder 4K-Auflösung ohne Qualitätsverlust betrachten oder grossformatig (A3 oder als Poster) ausdrucken zu können, müssen Dias mit 4000 dpi (echten, nicht interpolierten wie bei den Hobby-Scannern!)  gescannt werden. Viel höhere Auflösungen (z.B. mit Trommelscannern) bringen aber nichts mehr, da zumindest Amateurfilme keine grössere Auflösung aufweisen.

Viel wichtiger als die Auflösung ist aber der Dichteumfang. Dichte- bzw. Tonwertumfang bedeutet, wie gut ein Scanner Unterschiede in dunklen und hellen Stellen noch unterscheiden kann. Gerade bei Amateuraufnahmen ist ein grosser Teil der Bilder zu dunkel. Deshalb ist der Dichteumfang umso wichtiger, wie der folgende Vergleich bestens zeigt:

Vergleich Fotoscan24 mit Konkurrenz

 

Bei Dias sind die Originale im Format TIF 24 bit. Falls Sie diese noch selber nachbearbeiten wollen, steht Ihnen somit Bilder ohne Kompression und somit ohne Qualitätsverlust zur Verfügung. Für die bearbeitete Version erhalten Sie die Bilder im Format JPG, da dieses Format von allen Geräten (Handy, Fernseher, PC, etc. ) erkannt werden.

Kein anderer Scananbieter bietet Ihnen diesen Service ohne Aufpreis an!

  • Mit der Zeit verlieren die Diapositive an Farbe, werden von Pilzen befallen und können durch Feuchtigkeit beschädigt werden.
  • Ihre wertvollen Dias können zum Beispiel bei einem Umzug für immer verloren gehen.
  • Die digitalisierten Bilder erhalten Sie entweder auf einem USB-Stick, einer externen Festplatte oder einer CD bzw. DVD zur weiteren Verwendung.
  • Gescannte Dias können Sie mehrfach und an beliebigen Orten speichern.
  • Digitalisierte Dias können Sie wo immer, wann immer und mit vielen verschiedenen Geräten vorführen, z.B. am Fernseher, auf dem Handy oder am PC.
  • Sie können aus gescannten Dias Fotos machen, indem Sie digitale Bilder zu Hause oder in einem Fachgeschäft ausdrucken lassen.
  • Aus Ihren Erinnerungen können Sie ein wunderschönes Geschenk in Form eines Fotobuchs machen lassen.
  • Sie können digitale Bilder zu neuem Leben erwecken, indem Sie eine einfache Diaschau in Minuten erstellen und mit Musik hinterlegen.
  • Gescannte Diapositive können Sie überall veröffentlichen (auf einer Website, auf Google Photos, auf Facebook, etc.).

Dann rufen Sie uns an und wir beraten Sie gerne persönlich: 077 468 81 65

Wir offerieren die beste Bildqualität der Schweiz dank dem Einsatz professioneller Scanner und dank einmaliger, eigens entwickelter Digitalisierungs- und Bildoptimierungsprozesse.

Um unsere Qualität von Service und gescanntem Dia zu testen, können Sie uns gerne bis zu 5 Standard-Diapositive oder 2 Dias im Mittelformat zum kostenlosen Probescannen schicken!

Solche Probescans empfehlen wir auf jeden Fall bei Dias hinter Glas, um nachher entscheiden zu können, ob wir diese Umrahmen sollen oder nicht. Bei unbefriedigendem Ergebnis können wir zwei Dias noch umrahmen und so nochmals scannen, damit Sie die Resultate (mit und ohne Glas) vergleichen können.

Benutzen Sie dazu einfach unser Bestellformular und kreuzen unter Dienstleistung «Probescan» an, damit Sie vom kostenlosen Testscan-Angebot profitieren möchten. Die übrigen Felder wie z.B. Optionen müssen Sie im Formular leer lassen.

Das sind die Bedingungen für eine Probescan:

  • Standardservice mit 4000 dpi Auflösung und Format TIF/JPG (unbearbeitet/bearbeitet)
  • 5 Standard- oder 2 Mittelformat-Dias (mit oder ohne Rahmen)
  • Die Resultate werden per WeTransfer (E-Mail mit Download-Link) zugestellt. Ansonsten bitte einen USB-Stick beilegen.
  • Die Probedias werden mit Post-B-Brief zurückgeschickt, sobald Sie uns Bescheid geben, spätestens aber 5 Arbeitstage nach dem Transfer.

Akzeptieren Sie diese Bedingungen nicht und schicken uns bis zu 10 Standard- oder 2 Mittelformat-Dias, werden diese als normaler Auftrag behandelt. Bei Kleinstaufträgen gilt ein Mindestauftragswert (ohne Transportkosten) von 50 CHF.

 

Kontakt Fotoscan24
Kontaktieren Sie uns!
E-Mail: info (at) fotoscan24.ch
Telefon:  077 468 81 65
Geschäftszeiten
Mo-Do 09.00 – 18.00 Uhr
Fr 09.00 – 17.00 Uhr

Sie haben keine Dias?

Dann besuchen Sie die entsprechenden Webseiten:

Negative

Papierfotos

Fotoalben

Unsere Preise (alles inbegriffen!)

bis 200 Dias           CHF 0.95

bis 500 Dias           CHF 0.85

bis 2000 Dias         CHF 0.75

ab 2000 Dias          CHF 0.60

Dias scannen – Ihre Vorteile

  • Schweizer Qualität vom Testsieger
  • Bestes Preis-Leistungsverhältnis
  • Sicherheitsgarantie
  • Verschiedene Zahlungsmöglichkeiten

Im Vorfeld meiner Bestellung schätzte ich die freundliche und kompetente Beratung. Das Ergebnis der 300 gescannten  Diapositive ist sehr gut, so auch das Preis-Leistungsverhältnis. Ich kann Fotoscan 24 unbedingt weiter empfehlen.

Bruno Heller